Wappen des Freistaats Bayern

Seminare im Jahr 2022

Die Präsenzseminare der Qualifizierungsoffensive II sind vorerst bis Ende Januar 2022 abgesagt.

Zurück

Das staatliche Haushaltsrecht

Beschreibung:
Dem staatlichen Haushaltsrecht kommt in der öffentlichen Verwaltung eine grundlegende Bedeutung zu, da es in jeder Behörde des Freistaats Bayern zur Anwendung kommt.

Das Seminar soll erreichen, dass die Sachbearbeiter über ein fundiertes Basiswissen verfügen, das den sicheren Umgang mit staatlichen Haushaltsmitteln ermöglicht. Neben dem Ablauf des Haushaltsaufstellungsverfahren aus Sicht einer obersten Dienstbehörde soll der Schwerpunkt im Haushaltsvollzug und seinen vielfältigen Möglichkeiten einer flexiblen Haushaltsführung liegen.

Inhaltsübersicht

* Rechtsgrundlagen, Aufbau BayHO, Haushaltskreislauf und Haushaltsgrundsätze
* Haushaltsplan, Gruppierungsplan (GPl., Epl., Kap. usw.)
* Haushaltsaufstellung, Veranschlagungen
* Mittelverteilung, haushaltsrechtliche Befugnisse
* sachliche/zeitliche Bindung und Bruttoprinzip mit Ausnahmen
* überjähriges und laufendes Geschäft; Verpflichtungsermächtigung
* über- und außerplanmäßige Ausgaben
* sonstiger Haushaltsvollzug

Zielgruppe: Bedienstete staatlicher Behörden

Hinweis: Es wird die BayHO mit Verwaltungsvorschriften, der Gruppierungsplan und die Durchführungsbestimmungen zum Haushaltsgesetz benötigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Fragen aus ihrer Berufspraxis in das Seminar einfließen lassen.

Freie Termine:

Hier erscheint die Anzahl der tatsächlichen freien Plätze, die an uns zurück- oder noch nicht vergeben worden sind.
Auch für Seminare mit *-Angabe können Sie sich noch anmelden. Eine Zusage ist jedoch ressortabhängig und kann nicht garantiert werden.
Zeitraum Bemerkungen Seminarnummer Ort Freie Plätze Anmeldelink
02.02.2022 - 04.02.2022 2022010 Online-Seminar ausgebucht
30.03.2022 - 01.04.2022 2022036 Hof * Anmelden
01.06.2022 - 03.06.2022 2022226 Wasserburg * Anmelden
21.09.2022 - 23.09.2022 2022231 Wasserburg * Anmelden

Achtung: Anmeldeschluss für die Seminare im Januar u. Februar 2022 ist der 19. November 2021.