Wappen des Freistaats Bayern

Seminare im Jahr 2022

Die Präsenzseminare der Qualifizierungsoffensive II sind vorerst bis Ende Januar 2022 abgesagt.

Zurück

Die Kündigung wegen "personenbedingter" Gründe (insbesondere Krankheit)

Beschreibung:
Die Beendigung wegen Krankheit ist ein sehr komplexer und anspruchsvoller Bereich des Kündigungsrechts. Kurzzeiterkrankung, Langzeiterkrankung, soziale Rechtfertigung, "3-Stufen-Theorie", Interessenabwägung und "ultima-ratio-Prinzip" sind nur einige Schlagworte. Die Rechtmäßigkeit einer krankheitsbedingten Kündigung ist nahezu ausschließlich Richterrecht und somit umso schwieriger zu beurteilen.
Das Seminar gibt - unter Einbeziehung der einschlägigen Rechtsprechung - einen Überblick über die unterschiedlichen Regelungen, die in der Praxis beachtet werden müssen. Zudem werden konkrete praktische Umsetzungsmöglichkeiten sowie typische Fallstricke vorgestellt.

Inhaltsübersicht

* formelle Aspekte der Kündigung
* Kündigung wegen Langzeiterkrankung / häufiger Kurzzeiterkrankungen
* Kündigung aus anderen personenbedingten Gründen (Verlust einer erforderlichen Fähigkeit, Minderleistung, ...)
* Besonderheiten der Änderungskündigung
* besonderer Kündigungsschutz (bei Schwangerschaft, Elternzeit, Schwerbehinderung, ...)
* Auswirkungen des Bezugs einer Rente wegen Erwerbsminderung
* Fallbeispiele aus der Praxis

Zielgruppe: Personalleiterinnen und Personalleiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Personalräte und Schwerbehindertenvertreterinnen und -vertreter

Hinweis: Arbeitsrechtliche Grundkenntnisse wären vorteilhaft. Wichtige arbeitsrechtliche Gesetze (KSchG, SGB IX, AGG) sind mitzubringen.

Freie Termine:

Hier erscheint die Anzahl der tatsächlichen freien Plätze, die an uns zurück- oder noch nicht vergeben worden sind.
Auch für Seminare mit *-Angabe können Sie sich noch anmelden. Eine Zusage ist jedoch ressortabhängig und kann nicht garantiert werden.
Zeitraum Bemerkungen Seminarnummer Ort Freie Plätze Anmeldelink
06.07.2022 - 08.07.2022 2022084 Hof ausgebucht

Achtung: Anmeldeschluss für die Seminare im Januar u. Februar 2022 ist der 19. November 2021.